7. December 2016

Expedition Beruf

Schülerinnen und Schüler aus Förderschulen, Sekundarschulen, Gymnasien, Berufsschulen und sonstigen Bildungseinrichtungen im Saalekreis der Klassenstufen 7 bis 12 entdeckten mit der Kamera Berufe in der Region.

Gearbeitet wurde in mehreren Gruppen mit maximal vier Schülern. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten als DrehbuchautorIn, RegisseurIn, Kameramann/ frau, ModeratorIn und CutterIn. Nach einer intensiven Einführung in die Handhabung von Kamera, Licht und Ton, nach Schulungen zu Moderation und Interviewtechnik drehten die SchülerInnen in Betrieben vor Ort. Als TV-Reporter erkundeten sie verschiedene Berufe, setzten sie ins Bild, interviewten Betriebsangehörige und schnitten anschließend einen Film, der über den Beruf und den Betrieb informiert. Dabei setzten sie sich kritisch mit ihrem individuellen Berufswunsch auseinander und wurden dadurch bei der Berufsfindung unterstützt.